Vissarions Veröffentlichungen

 

Videotreffen auf Youtube – seit April 2020

Seit April 2020 beantwortet Vissarion Fragen  bei Youtube.
Der offizielle Kanal „Vissarion“ beinhaltet die Originalversion in Russisch.
Zusätzlich gibt es den Kanal „PromisedWord.Vissarion“ , in dem englische Untertitel unterlegt sind.

Grundlegende Schriften – aus den Jahren 1997 bis 2000

 

Vissarion hat gegen Ende des vergangenen Jahrtausends einige grundlegende Schriften verfasst, die sämtlich ins Deutsche übersetzt wurden. (siehe Übersicht!)

 Wenn du einen ersten Eindruck von Vissarions Lehre gewinnen willst, beginne mit der Vorverkündigung, dem Buch der Grundlagen und dem Nachwort.
Zu Fragen nach Gott und Seele, Himmel und Hölle, Tod und Teufel, Wiedergeburt und Apokalypse  schlage nach bei den Treffen mit Vissarion.
Wenn dich aber vor allem praktische Hinweise zur geistigen Entwicklung interessieren ,  dann lies zuerst die Gebote.

  Info Lesen Download
Die Vorverkündigung  (8 Seiten)  Inhaltsübersicht im Popup-Fenster Text lesen
Das Buch der Ansprachen (129 Seiten)
Inhaltsübersicht im Popup-Fenster
Das Buch der Grundlagen  (37 Seiten)  
Inhaltsübersicht im Popup-Fenster
Das Nachwort  (21 Seiten)    Inhaltsübersicht im Popup-Fenster Text lesen 
Die Gebote  (61 Gebote, 12 Seiten)
  Text lesen 
Das Gebet des Einheitlichen Glaubens   Text lesen 
Treffen mit Vissarion  (74 Seiten)
  Text lesen
Die Letzte Hoffnung  (98 Seiten)    
Inhaltsübersicht im Popup-Fenster Text lesen
Die Zeit der Wende (140 Seiten)   Text lesen

Artikel im Internet – seit 2016

Des weiteren veröffentlicht Vissarion seit 2016 kurze Artikel auf seiner Homepage „vissarion.name“.

Datum Titel   PDF
27.04.2020 Chipisierung Vissarion zum Thema Chip-Einpflanzung
03.04.2020 Was ist los? Die aktuellen Ereignisse (Virus) sind nur die Spitze eines Eisberges
30.03.2020 Korruption – wieviel liegt in diesem Wort Letztlich kann man nur einem dienen: Gott oder dem Mammon
22.02.2020 Zeit des Raubtiers Der Mensch kann aufgrund seines freien Willens gefährlicher sein als ein Raubtier
18.02.2020 Rosarote Brille … Der Mensch sieht die Welt durch eine Brille, die entsprechend seiner Gefühlswelt gefärbt ist
28.11.2018 Anscheinend ist es schon an der Zeit Der Lehrer entlässt Seine Schüler wieder ein Stück mehr in die Verantwortung
20.08.2018 Umbruch Es ist unabdingbar in dieser Zeit des Umbruchs, die Menschen zu einer Einigen Familie zusammenzuschließen
18.02.2017 Ein wenig über das Wesen der Einigen Familie In der Einigen Familie ist gegenseitiges vollständiges Vertrauen unabdingbar
28.01.2017 Die Einheit der Gegensätze Vissarion beschreibt Seinen Zustand, der es Ihm ermöglicht, die Gefühlswelt der Frauen zu erleben
22.01.2017 Lernt mich kennen – so bin ich Vissarion beschreibt Sein Wesen detaillierter
18.01.2017 Ein wenig über Glaube und Vertrauen Vertrauen zu Gott muss sich in Taten äußern
15.01.2017 Das Fest als Bewährungsprobe Das Erkennen extremer Probleme der Menschen kann beim Lehrer mitunter zu heftigen Emotionen führen
13.01.2017 Morgendämmerung und Blüte auf dem Weg der Ewigkeit Zwei Phasen der menschlichen Entwicklung: das jetzige Reich der Macht (geprägt vom Egoismus) und das kommende Reich der Seele
12.01.2017 Ein Element unsichtbarer Obhut Gott lehrt uns, indem Er Situationen schafft, an denen wir wachsen können
10.01.2017 Die Kunst, die Ewigkeit zu berühren Wir sollten den Lehrer nicht als Mensch sehen, sondern als das WORT GOTTES in einem menschlichen Körper
09.01.2017 Zu nehmen bedeutet nicht zu besitzen Vissarion sagt von Sich, dass Er nicht allwissend ist. Deshalb müssen wir bei unseren Fragen alle Nuancen detailliert und wahrheitsgetreu schildern.
04.01.2017 Noch einmal zum Wesentlichen Demut ist ein Zeichen von Stärke – nicht von Schwäche
09.12.2016 Das Los einer schwachen Persönlichkeit Das Merkmal einer geistig schwachen Person ist die Tendenz, seine eigenen Erkenntnisse zu idealisieren, und andere Ideen als schädlich darzustellen
30.11.2016 Vorsichtiger mit guten Wünschen Wünsche aus egoistischem Interesse verkehren sich oft in Forderungen, was zu Unzufriedenheit und Gereiztheit ausarten kann
26.11.2016 Warum viele sehen – und doch nichts sehen Wir sehen nicht die Realität, sondern ein verzerrtes Bild entsprechend unseren vom Egoismus durchdrungenen Gefühlsbesonderheiten.
04.11.2016 Zu welchen gehörst du? Das Wesen des Menschen liegt in seiner Seele. Die Identifikation mit einer Nation, einem Volk oder einer sozialen Gruppierung fördern die Absonderung und sogar Diffamierung gegenüber Andersartigen

23.09.2016

Über die Äußerung der Empörung Empörung, beleidigt sein – das sind bereits Merkmale einer Aggression

Hinweis: Sämtliche Übersetzungen wurden von „Ökopolis e.V.“ erstellt, und sind auch auf dessen Homepage vissarion.info zu lesen.